GANZ NORMAL

Interaktives Theater zum Umgang mit Rechtsextremismus 
für Pädagogen, Sozial-arbeiter*innen und Fachkräfte

INHALT DES STÜCKS
Conny arbeitet als Erzieherin in einer Kita. Als Pia, ein Kind aus ihrer Gruppe, zu ihr sagt, sie wolle nicht mit Galay spielen, weil sie Ausländerin ist, ist Conny getroffen und verunsichert. Wie soll sie sich verhalten? Szenenwechsel: Frau Hoffmann hat eine Fortbildung zum Thema Rassismus besucht. Ihr fällt jetzt auf, dass Kolleg*Innen an ihrem Arbeitsplatz diskriminiert werden. Selbst ihre Vorgesetzte macht rassistische Witze und nimmt Frau Hoffmann`s Anliegen nicht ernst. Was kann sie tun? In der dritten Szene entdeckt Marita rechtsextreme Symbole im Zimmer ihrer jugendlichen Tochter. Erschrocken spricht sie sie darauf an. Die Situation eskaliert…

INTENTION
Immer wieder werden wir mit offenem oder verstecktem und subtilem Rassismus konfrontiert. Was können wir tun, wenn uns Rassismus am Arbeitsplatz, in Familienzusammenhängen oder auf der Straße begegnet? Was können wir rassistischen Tendenzen in der Kinder- und Jugendarbeit wirksam entgegensetzen? Wie können wir für ein Rassismus-sensibles Klima sorgen und Diskriminierungen vorbeugen? 

ERLÄUTERUNGEN
Mit dem interaktiven Theaterstück „Ganz normal?“ zeigen die Schauspieler*innen des Forumtheaters Szenen zu Diskriminierung und Rassismus. Daraus ergeben sich konstruktive Ansätze, um mit kritischen Situationen souveräner umgehen zu können und insgesamt für das Thema zu sensibilisieren.

INTERAKTION UND LERNFELD
Typische Szenen werden gespielt, diskutiert und schließlich können sich die Zuschauenden selbst erproben: Als Akteur*innen erkunden sie verschiedenen Optionen. Das Miteinander-Suchen und Ausprobieren erweitert das Handlungspotenzial der Beteiligten und führt zu praktischen Anregungen für den beruflichen Alltag in Kinder- und Jugendeinrichtungen.

ORGANISATORISCHES
Pro Aufführung können bis zu 100 Teilnehmer*innen dabei sein. Die Dauer der Veranstaltung umfasst je nach Absprache 60 bis 120 Minuten. Benötigt wird eine Bühnenfläche von mind. 5 x 5 m, max. 80 cm hoch. Die Aufführung richtet sich an Erwachsene. Das Angebot ist inklusive telefonischem Vorgespräch mit Briefing, Anreise, Aufbau, Requisiten, ggf. Bühnenequipment (Licht/Hintergrund), Schauspieler*innen und Moderatorin.

Nehmen Sie bei Interesse gerne Kontakt mit uns auf!